Sicherheit

Datenschutzinformationen für Bewerberinnen und Bewerber

Diese Datenschutzinformation bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Bewerbern (Betroffene und im Folgenden „Sie“, „Ihre“ oder „Ihnen“) durch die Vonovia SE (im Folgenden „Vonovia“, „wir“ oder „uns“) und der mit ihr verbundenen Unternehmen („Vonovia Immobiliengruppe“, „wir“ oder „uns“) bei der Nutzung der Karriere-Webseite und der Durchführung des gesamten Bewerbungsprozesses nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden „DSGVO“) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (im Folgenden „BDSG neu“).


1.Anwendungsbereich, verantwortliche Stelle und Definitionen

1.1.Anwendungsbereich dieser Datenschutzinformation

Diese Datenschutzinformation gilt für die Nutzung der Karriere-Webseite (abrufbar unter https://www.vonovia.de/ueber-vonovia/karriere) und den gesamten Bewerbungsprozess. Sie können diese Datenschutzinformation jederzeit und kostenlos auf dieser Webseite unter dem Link https://www.vonovia.de/datenschutz abrufen, speichern und ausdrucken.

1.Diese Datenschutzinformation betrifft nur die Verarbeitungen personenbezogener Daten von Bewerbern und personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer Bewerbung bei der Vonovia. Datenverarbeitungen anderer Personenkategorien werden von dieser Datenschutzinformation nicht erfasst und bekommen ihre eigenen spezifischen Datenschutzinformationen zur Verfügung gestellt (https://www.vonovia.de/datenschutz).

1.2.Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle

Vonovia SE
Universitätsstr. 133
44803 Bochum
Tel.: +49 234 314-0
Fax: +49 234 314 888-4414
E-Mail: info@vonovia.de

1.3.Konzerndatenschutzbeauftragter

Bitte richten Sie Ihre Fragen rund um den Datenschutz an:

RA Dr. Peter Katko
Vonovia SE
Postfach
44784 Bochum
E-Mail: dsb@vonovia.de

1.4.Definitionen

Dieser Datenschutzinformation liegen folgende datenschutzrechtliche Begriffe zugrunde, die wir zum leichteren Verständnis definiert haben:

1.Das BDSG neu ist das neue Bundesdatenschutzgesetz (Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU – DSAnpUG-EU) zur Anpassung an die EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680). Es tritt gleichzei-tig mit der DSGVO in Kraft und konkretisiert die Vorschriften der DSGVO in Teilbereichen (z.B. die Datenverarbeitung von Arbeitnehmern durch den Arbeitgeber).

2.Die DSGVO ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) des Europäi-schen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG).

3.Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können die Post/ Versanddienstleister sein, über die wir Ihnen Ihren Anstellungsvertrag und weitere Unterlagen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zukommen lassen.

4.Die Vonovia Immobiliengruppe umfasst alle die nach § 15 AktG mit der Vonovia SE verbundenen Unternehmen.

5.Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifi-zierbare natürliche Person, d.h. dem Betroffenen, beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Personenbezogene Daten können etwa Name und Kontaktdaten von Bewerbern sein.

6.Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen ist die Vonovia SE verantwortliche Stelle (1.2.).

7.Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Verarbeitung kann etwa die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten beim Bewerbungsprozess sein (z.B. Speicherung Ihrer Bewerbungsunterlagen und Versand einer Statusinformation per E-Mail zum Status Ihrer Bewerbung).


2.Zwecke und Rechtsgrundlagen bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

2.1.Akquise in sozialen Netzwerken

Um qualifizierte Bewerber zu finden, suchen wir aktiv in berufsorientieren sozialen Netzwerken und sprechen potenzielle Bewerber z.B. über ihren Xing-Account an. Dabei greifen wir auf öffentlich zugängliche personenbezogene Daten in sozialen Netzwerken zu, die bestimmte Filterkriterien erfüllen. Kandidaten, die für uns interessant sind, merken wir uns z.B. über den Xing-Talentmanager vor und speichern deren Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der gezielten Bewerberansprache und aufgrund unseres berechtigten Interesses, geeignete Mitarbeiter zu rekrutieren, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

2.2.Besuch der Karriere-Webseite (Log files/ Cookies)

1.Wenn Sie unsere Karriere-Webseite besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (etwa Ihre IP-Adresse) aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Betrugsprävention und der Vermeidung von Missbrauchsfällen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

2.Bei der Nutzung unserer Karriere-Webseite werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden. Mithilfe der Cookies werden der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Dadurch können unsere Webseiten nutzerfreundlicher und effektiver gestaltet werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Für den Einsatz von Cookies auf unserer Karriere-Webseite beachten Sie bitte unsere Cookie Informationen. Diese können unter folgendem Link aufgerufen
werden: https://www.vonovia.de/cookie-richtlinien.

2.3.Job-Benachrichtigung

Über unsere Karriere-Webseite können Sie sich für unsere Job-Benachrichtigungen registrieren. In unseren Job-Benachrichtigungen informieren wir Sie über aktuelle Job-Angebote. Wenn Sie nur bestimmte Angebote zugesendet bekommen möchten, können sie Berufsgruppen und Ort auswählen und erhalten dann individuelle Job-Benachrichtigung. Wir verarbeiten Ihre Daten dann aufgrund Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, § 26 Abs. 2. S. 1 BDSG neu.

2.4.Social Media Plugins

1.Wenn Sie unsere Karriere-Webseite bzw. die Stellenanzeigen besuchen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls für Werbemaßnahmen mithilfe von Social Media Plugins.

2.Unsere Karriere-Webseite bzw. Stellenanzeigen enthalten Social Media Plugins (z.B. Facebook „Like/Share-Button“). Wenn Sie auf diese klicken und Sie einen Account im entsprechenden sozialen Netzwerk haben, baut Ihr Browser eine Verbindung zum sozialen Netzwerk auf, wo der Inhalt, den Sie „geliked“ haben, erscheint. Neben dem Inhalt, den Sie „geliked“ haben, verarbeiten wir dabei:

Hinweis

Ihre Anfrage wird geprüft

Wir bitten um Ihre Geduld. Wir überprüfen Ihre Anfrage. Bitte warten Sie die Überprüfung ab.

Bitte verlassen Sie die Seite nicht vor Beendigung der Prüfung, da der Vorgang sonst abgebrochen wird. Bitte führen Sie so lange keine weiteren Interaktionen oder eine Aktualisierung der Seite durch.